Zutrittskontrolle & Smarthome – für alle, die Sicherheit & Komfort mögen.

Zutrittskontrolle – Ihr MEHR an Sicherheit

Wir sind Ihr spezialisierter Fachhandelspartner rund um Schließanlagen und Zutrittskontrollsysteme. Ob mechanisch oder elektronisch, bei uns erhalten Sie eine auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Beratung - völlig herstellerneutral.

Im Gegensatz zu den herkömmlichen Türschließanlagen mit Schlüssel werden elektronische Schließanlagen mithilfe eines elektrischen Signals (beispielsweise via Transponder oder Karte) geöffnet. Dieses Signal wird nur bei berechtigten Personen ausgelöst. Die Berechtigungen werden in einer vom Hersteller mitgelieferten Software vergeben oder entzogen.

Elektronische Schließanlagen sorgen nicht nur im gewerblichen Bereich für mehr Sicherheit. Auch immer mehr Hauseigentümer lassen sich die praktischen batteriebetriebenen Zylinder einbauen.

Und das ganz ohne nachträgliche Verkabelung. Das macht die Nachrüstung sicher und einfach.

Fachlich kompetent beraten - ein Team für Ihr Anliegen

Ihre Vorteile in der Übersicht:
• Die Schließanlage ist leicht zu programmieren und später beliebig erweiterbar
• Die Berechtigungen (Wer, wann, wo und zu welcher Zeit?) können schnell und kinderleicht vergeben und entzogen werden
• Geht einmal ein Identifikationsmedium verloren, löscht man einfach die betreffende Zugangsberechtigung und stellt ein neues Identifikationsmedium aus
• Der Objektbetreiber bleibt vollkommen frei in seinem Objektmanagement

Je nach Ihren Anforderung an´s Objekt können unterschiedliche Systeme zum Einsatz kommen. Ob Fingerscan, Transponder oder Zahlencode:

Wir beraten Sie gern und helfen Ihnen, das Passende für sich zu finden!

(v.l. Konstantin Schmidt, Markus Unzen & Bernd Odenhausen)

Fakten - Zeit für Veränderung

Durchschnittlich wird in der Bundesrepublik Deutschland alle 4 Minuten ein Einbruch verübt.

Ungebetene Gäste wählen dabei vorzugsweise Gebäude aus, zu denen sie sich schnell und unauffällig Zugang verschaffen können. Aber auch die interne Sicherheit und der Schutz von sensiblen Unternehmensbereichen wird immer wichtiger. Sicherheit ist deswegen nicht nur ein Anliegen der Polizei, sondern eine vorbeugende und wirtschaftliche Investition, denn sie reduziert u.a. auch die Kosten für Versicherungen.

Jede Immobilie hat dabei besondere Anforderungen an die Sicherheitstechnik: ob Klinik, Universität, Bürokomplex, Industriegebäude oder das private Eigenheim. Doch sicherheitsrelevante und sensible Bereiche müssen zugänglich sein. Durch den Einsatz innovativer Systeme der Mechatronik (Mechanik & Elektronik) lässt sich heute eine perfekte Gebäudeabsicherung erreichen und der Zutritt kontrollieren und automatisieren.

Im Gegensatz zu mechanischen Anlagen prüfen die mechatronischen Schließsysteme die Zutrittsberechtigung nicht nur über den mechanischen Schlüssel, sondern zusätzlich oder auch ausschließlich über elektronische oder biometrische Parameter. Tore, Türen, Schranken, Aufzüge oder Schränke lassen sich so mit integrierten Systemen zuverlässig ansteuern und schützen.

Als Komplettanbieter für Fenstertechnik, Türtechnik und mechatronische Schließsysteme bieten wir zwischen dem Handel und den verarbeitenden Unternehmen ein Komplettsortiment von nahezu allen marktführenden Herstellern an.

Unsere geschulten Fachberater können Ihnen bei Ihren Fragen und Wünschen weiterhelfen.
Kontaktieren Sie uns - wir finden für Sie die passende Lösung!

 

SmartHome – Komfort in den eigenen vier Wänden

Als SmartHome bezeichnet man Haushalte, in denen Haushalts- und Multimediageräte vernetzt und zentral ferngesteuert werden können.  Darunter fallen Leuchten, Taster und Geräte (z.B.Licht, Jalousien, Rollladen, Heizung, Alarmanlagen, Kameras, Lautsprecher, elektrischen Fenstern, Türen, Tore, aber auch Herd, Kühlschrank und Waschmaschine).

Im Fokus der Einrichtung eines SmartHome stehen die Erhöhung der Wohn- und Lebensqualität, der Sicherheit und der effizienten Energienutzung auf Basis vernetzter und fernsteuerbarer Geräte und Installationen sowie Automatisierung der Abläufe.

Auch die endgerätlose Steuerung, z.B. über Sprachbefehle oder Handzeichen, gewinnt zunehmend an Bedeutung.

Die Weiterentwicklung der Technologien, wie z.B. Smartphone, Tablet oder Sprachassistent als "Fernbedienung" des SmartHome gaben auch dem vormals in den 70er Jahren geborenen kabelgebundenen "kleinen Bruder" der Hausautomation den nötigen Aufwind. Neue Funkstandards, wie WLAN und Bluetooth, unterstützen zudem die beidseitige Kommunikation des SmartHome - mit uns, aber auch zwischen den Geräten untereinander.

Vorteile

Wer möchte nicht die Vorteile eines sicheren Zuhauses genießen, das sich dann auch noch fast von alleine "verwaltet" und so den Alltag um ein paar Denkprozesse erleichert? Einfach mal Zeit für Gemeinsamkeit, Faulenzen oder aber einfach "eins nach dem anderen tun" gewinnen und sich wohl fühlen.

Wir haben Ihnen nachfolgend kurz und aussagekräftig die Vorteile der beiden modernen Technologien aufgeführt.

Zutrittskontrolle - Du kommst hier nicht rein!

Entscheiden Sie, wer in Ihr Zuhause kommt und wer dann doch lieber draußen bleibt! Mit der Zutrittskontrolle ist das kein Problem.

Sie definieren über die Berechtigungen, wer wo rein kommt und sogar in welchem Zeitraum. Sicherheit in den eigenen 4 Wänden wird im Rahmen der Zutrittskontrolle groß geschrieben. Individuell planbar auf Ihre Bedürfnisse, aber auch erweiterbar, falls sich diese mal verändern, ist die Zutrittskontrolle ein flexibler Partner für Ihre Sicherheit.

Ganz ohne lästiges "Strippenziehen" ist das Nachrüsten eines Zutrittskontrollsystems in Ihrem Zuhause oder Ihrer Wohnanlage einfach und schnell umsetzbar, damit Sie spätestens ab morgen sicher und entspannt wohnen!

SmartHome - mehr als nur ein Vorteil!

Das vernetzte, "intelligente" Heim (SmartHome) sorgt für mehr Sicherheit, spart wertvolle Zeit und sorgt so für eine Steigerung Ihrer Wohn- & Lebensqualität. Ganz nebenbei senkt der Einsatz der SmartHome- Technologie noch Ihre Energiekosten und schont so Ihren Geldbeutel und die Umwelt nachhaltig.

Dank der Programmierbarkeit nimmt SmartHome Ihnen für alle vernetzten Elemente die Steuer - und Überwachungstätigkeiten ab.

Sie sagen, wie Sie es wünschen, SmartHome setzt Ihre Wünsche in den reellen Alltag um.

Zutrittskontrolle- unsere Leistungen für Sie

Unsere Leistungen im Überblick:
• 100 % kundenorientierte Beratung für Planer, Architekten, Hausverwaltungen, weiterverarbeitende Kunden, Privatkunden und Objektbetreiber
• Ausarbeitung von Ausschreibungstexten für den Bauplaner
• Planung in Zusammenarbeit mit dem Kunden am Objekt
• Schließplanerstellung in Zusammenarbeit mit dem Kunden am Objekt
• Angebotserstellung
• Montage vor Ort
• Inbetriebnahme und Programmierarbeiten von elektronischen Zutrittskontrollsystemen
• Nutzereinweisung

Elektronische Schließanlagen bieten mehr Sicherheit und Komfort

Elektronische Schließanlagen sind ausgesprochen beliebt. Sie sorgen nicht nur im gewerblichen Bereich für mehr Sicherheit. Auch immer mehr Hauseigentümer lassen sich die praktischen batteriebetriebenen Zylinder einbauen.

Da bei diesen Zylindern keine nachträgliche Verkabelung benötigt wird, ist eine Nachrüstung sicher und einfach.

Was ist eine elektronische Schließanlage?

Im Gegensatz zu den herkömmlichen Türschließanlagen mit Schlüssel werden elektronische Schließanlagen mithilfe eines elektrischen Signals (beispielsweise via Transponder oder Karte) geöffnet. Dieses Signal wird nur bei berechtigten Personen ausgelöst. Die Berechtigungen werden in einer vom Hersteller mitgelieferten Software vergeben oder entzogen.

 

Vorteile elektronischer Schließanlagen

• Die Berechtigungen (Wer, wann, wo und zu welcher Zeit?) können schnell und kinderleicht vergeben und entzogen werden
• Der Objektbetreiber bleibt vollkommen frei in seinem Objektmanagement
• Die Schließanlage ist leicht zu programmieren und später beliebig erweiterbar
• Geht einmal ein Identifikationsmedium verloren, löscht man einfach die betreffende Zugangsberechtigung und stellt ein neues Identifikationsmedium aus

Welche Arten von elektronischen Schließanlagen gibt es?

Je nach Kundenanforderung am Objekt können unterschiedliche Systeme zum Einsatz kommen.

Ob Fingerscan, Transponder oder Zahlencode: wir beraten Sie gern und helfen Ihnen, das Passende für sich zu finden!

Ihr Team der Fachabteilung Zutrittskontrolle:

Markus Unzen (Mitte)
Fachberater für Zutrittskontrolle
02631 8704-824
munzen(at)alfred-horn.de

Konstantin Schmidt (Links)
Fachberater für Zutrittskontrolle
02631 8704-825
kschmidt(at)alfred-horn.de

Bernd Odenhausen (Rechts)
Fachberater für Zutrittskontrolle / Alarmanlagen / Smart Home
02631 8704-258
bodenhausen(at)alfred-horn.de

Wir sind Mitglied

Wir sind seit 2017 Mitglied der SmartHome Initiative Deutschland e.V.